naglˇwek strony

 
Gudrun Rur÷de an Hartenstein PDF Drucken E-Mail
 
Gudrun Ruröde Syke,
Hauptstr. 17
28857 Syke

30.5.2006

Herr Professor Dr. med. Reiner Hartenstein
Präsident der Bayerischen Krebsgesellschaft
Nymphenburger Str. 21a
80335 München
 
 
Sehr geehrter Herr Professor Hartenstein!

Sie bezeichnen in der Passauer Woche vom 8.3.2006 die 5 biologischen Naturgesetze, die Dr. med. Ryke Geerd Hamer entdeckt hat und die bekannt sind unter dem Namen „Germanische Neue Medizin®“, als „irrational und höchst gefährlich“. Wie sind Sie zu diesem Urteil gekommen?

Dr. Hamer behauptet, dass seine Entdeckungen biologische Naturgesetze sind.
Naturgesetze gelten immer, in jedem Fall. Es wäre ein leichtes, an dem nächst besten Patienten eine Überprüfung vorzunehmen. Man könnte sofort beweisen, es sind tatsächlich Naturgesetze oder es sind keine.
Diese Überprüfung wird seit 25 Jahren von den Fachleuten verweigert. Stattdessen wird offensichtlich keine Mühe gescheut, Dr. Hamer als Spinner, Scharlatan und Verbrecher zu bezeichnen und zu behandeln.

Sie, Herr Professor Hartenstein, tragen durch Ihr öffentliches Beurteilen („irrational und höchst gefährlich“) mit dazu bei, dass Ihr Berufsstand einen fragwürdigen Ruf bekommt.

Wie kann man ohne Überprüfung der 5 biologischen Naturgesetze behaupten „sie stimmen“ oder „sie stimmen nicht“?
Ich habe die 5 biologischen Naturgesetze vor ca. 3 Jahren kennen gelernt. Nach meinen Erfahrungen an mir und meiner Familie kann ich sagen: sie scheinen zu stimmen.

Das Verhalten der Verantwortlichen – Professoren, Ärzte, Universität Tübingen – ist völlig unverständlich. Zumal öffentlich der Eindruck vermittelt wird, als suche man nach Wegen, Krankheiten - insbesondere Krebs - zu heilen.

Erleben wir eine Riesenheuchelei auf Kosten der Volksgesundheit?
Erleben wir einen Riesenbetrug?

Nehmen Sie Ihre berufliche Verantwortung ernst – denken Sie an den Eid, den Sie geschworen haben - und überprüfen Sie die 5 biologischen Naturgesetze.

Dr. Hamer bietet Ihnen Gelegenheit dazu.

Hochachtungsvoll

Gudrun Ruröde
 
< zurück   weiter >
Neue Welt-Ordnung
Microchip





Passwort vergessen?

 Präsentation in pdf

        
   
Menu Content/Inhalt